Luis Bonilla & Sigi Feigl Quintett

Luis Bonilla & Sigi Feigl Quintett

Luis Bonilla ist als Posaunist, Komponist und Pädagoge ein international anerkannter Künstler, der in vielen verschiedenen Genres außergewöhnliche Erfolge erzielen konnte. Während seiner Zeit als Posaunist in Bowies Brass Fantasy war er ein Protege des großen Lester Bowie. Luis Bonilla hat als Mitglied des Vanguard Jazz Orchestra, des Afro-Latin Jazz Orchestra unter Arturo O’Farrill, der Mingus Big Band und in Dave Douglas 'Brass Ecstasy gespielt. Als Sideman hat er mit Größen wie McCoy Tyner, Dizzy Gillespie, Tom Harrell, Freddie Hubbard, Astrud Gilberto, Willie Colon und Toshiko Akiyoshi zusammengearbeitet.

Als Komponist, Bandleader und Studioartist wurden Bonilla’s Platten von großen Jazzpublikationen gelobt, wobei die CD Twilight (Planet Arts) 2010 von All About Jazz als „ausgewogenes Fest für die akustischen Sinne“ beschrieben wurde. In der Popwelt hat Bonilla u.a. mit Ikonen wie Tony Bennett, Alejandro Sanz, Diana Ross, Marc Anthony, La India, Mary J. Blige zusammengearbeitet. Zuletzt war er mit Phil Collins in Europa, USA und Lateinamerika on Tour.

Seit 2018 lebt Luis Bonilla in Graz und unterrichtet am Jazzinstitut der hiesigen Kunstuniversität.

Luis Bonilla - trombone

Sigi Feigl - woodwinds

Saša Mutić - piano

Wolfram Derschmidt - bass

Karlheinz Miklin - drums

Facts

Datum, Uhrzeit 03.10.2020 - 20:00
max. Teilnehmer 40
Verfügbare Plätze 0
Einzelpreis 20,00
Es tut uns sehr leid, dieser Termin ist leider ausgebucht